Samstag, 26. August 2017

BLOGTOUR & GEWINNSPIEL: Das Reich der Sieben Höfe - Die schönsten Buchzitate & Fanarts


Herzlichen Willkommen zur letzten Station der Blogtour! 
Wenn ihr es bis hierher geschafft habt, seid ihr fleißig dabei gewesen und habt bereits die vielen tollen Beiträge meiner Bloggerkolleginnen gelesen, die euch bereits in das Reich der Feen entführen durften. Für alle, die einen oder mehrere Beiträge verpasst haben verlinke ich euch hier noch einmal alle Beiträge.

_____________________________________________________________________________

Für alle, die noch nicht wissen, was sie im zweiten Band der wundervollen Reihe erwarten wird, könnt ihr euch hier mit dem Klappentext der Story vertraut machen ...
Feyre hat überlebt. Sie hat Amarantha, die grausame Fae-Königin, besiegt und ist mit Tamlin an den Frühlingshof zurückgekehrt. Doch das scheinbar glückliche Ende täuscht. Tamlin verändert sich immer mehr und nimmt ihr allen Freiraum. Feyre hat Albträume, denn sie kann die schrecklichen Dinge nicht vergessen, die sie tun musste, um Tamlin zu retten. Und sie ist einen riskanten Handel mit Rhys eingegangen und muss nun jeden Monat eine Woche an seinem gefürchteten Hof der Nacht verbringen. Dort wird sie immer tiefer in ein Netz aus Intrigen, Machtspielen und ungezügelter Leidenschaft gezogen.
Aber lasst uns nun direkt starten mit den schönsten Buchzitaten und Fanarts!
_____________________________________________________________________________
ACHTUNG! Zitate und Bilder können Spoiler enthalten! Ihr wurdet ausdrücklich gewarnt.
» From the neck up, I was regal ... But from the neck down, 
I was a heathen god`s plaything. « Feyre


» She`s mine. And if any of you lay a hand on her, you lose that hand.
And then lose your head.
And once Feyre is done killing you, then I'll grund your bones to dust. « Rhysand


» Did you enjoy the sight of me kneeling before you? « Rhysand


» If you were going to die, I was going to die with you. I couldn’t stop
thinking it over and over as you screamed, as I tried to kill her:
you were my mate, my mate, my mate. « Rhysand

»»  But then she snapped your neck. «
Tears rolled down his face.
» And I felt you die, « he whispered.
Tears were sliding down my own cheeks. «« Rhysand


»» You can be a pawn, be someone’s reward, and spend the rest of your immortal life bowing and scraping and pretending you’re less than him, than Ianthe, than any of us. If you want to pick that road, then fine. A shame, but it’s your choice. « The shadow of wings rippled again. » But I know you—more than you realize, I think—and I don’t believe for one damn minute that you’re remotely fine with being a pretty trophy for someone who sat on his ass for nearly fifty years, then sat on his ass while you were shredded apart— «

» Stop it— «

» Or, « he plowed ahead, » you’ve got another choice. You can master whatever powers we gave to you, and make it count. You can play a role in this war. Because war is coming one way or another, and do not try to delude yourself that any of the Fae will give a shit about your family across the wall when our whole territory is likely to become a charnel house. « 


» My friend through many dangers. My lover who had healed my broken and weary soul.
My mate who had waited for me against all hope, despite all odds. « Feyre


» No one was my master— but I might be master of everything, if I wished. If I dared. « Feyre


» I was his and he was mine, and we were the beginning and middle and end.
We were a song that had been sung from the very first ember of light in the world. « Feyre


»» I heard every word between you. I knew you could take care of yourself, and yet … « 
He went back to his pie, swallowing a bite before continuing. 
»And yet I found myself deciding that if you took his hand, 
I would find a way to live with it. It would be your choice. « 

I sipped from my wine. »And if he had grabbed me? «
There was nothing but uncompromising will in his eyes.
»Then I would have torn apart the world to get you back. ««


»The Court of Dreams.
The people who knew that there was a price, and one worth paying, for that dream. The bastard- born warriors, the Illyrian half breed, the monster trapped in a beautiful body, the dreamer born into a court of nightmares...And the huntress with an artist's soul.« Feyre


»» I painted stars and the moon and clouds and just endless, dark sky.« I finished the sixth, and was well on my way sawing through the seventh before I said, » I never knew why. I rarely went outside at night—usually, I was so tired from hunting that I just wanted to sleep. But I wonder … « I pulled out the seventh and final arrow. »I wonder if some part of me knew what was waiting for me. That I would never be a gentle grower of things, or someone who burned like fire—but that I would be quiet and enduring and as faceted as the night. That I would have beauty, for those who knew where to look, and if people didn’t bother to look, but to only fear it … Then I didn’t particularly care for them, anyway. I wonder if, even in my despair and hopelessness, I was never truly alone. I wonder if I was looking for this place—looking for you all. «« Feyre


»I was not a pet, not a doll, not an animal.
I was a survivor, and I was strong.
I would not be weak, or helpless again
I would not, could not be broken. Tamed. « Feyre


»When you spend so long trapped in darkness, Lucien, you find that the darkness begins to stare back.« Feyre



»» When you lick me,« he said roughly, » I want to be alone—far away from everyone. Because when you lick me, Feyre,« he said, pressing nipping kisses to my jaw, my neck, »I’m going to let myself roar loud enough to bring down a mountain. «« Rhysand


»He thinks he'll be remembered as the villain in the story. But I forgot to tell him that the villain is usually the person who locks up the maiden and throws away the key.
He was the one who let me out.« Feyre


»» So I’m your huntress and thief?« 
His hands slid down to cup the backs of my knees as he said with a roguish grin,
»You are my salvation, Feyre. «« Rhysand


»» I’m thinking,« he said, following the flick of my tongue over my bottom lip, »that I look at you and feel like I’m dying. Like I can’t breathe. I’m thinking that I want you so badly I can’t concentrate half the time I’m around you, and this room is too small for me to properly bed you. Especially with the wings.«


» Truth is deadly. Truth is freedom. Truth can break and mend and bind. «


» There are good days and hard days for me—even now. Don’t let the hard days win.« Rhysand

»»I want you to know … « His lips trembled, and I brushed away the tear that escaped down his cheek. »I want you to know,« I whispered, »that I am broken and healing, but every piece of my heart belongs to you. And I am honored—honored to be your mate.«« Feyre


»» To the people who look at the stars and wish, Rhys.«
Rhys clinked his glass against mine.
»To the stars who listen— and the dreams that are answered.««


_____________________________________________________________________________


Das Gewinnspiel

Passend zur Blogtour verlosen wir gemeinsam mit dem dtv-Verlag drei Ausgaben von "Das Reich der Sieben Höfe - Flammen und Finsternis"! 

Das müsst ihr tun, um an der Verlosung teilzunehmen:

Schreibt mir in den Kommentaren eine Antwort auf folgende Frage:
Welches ist euer liebstes Buchzitat/Fanart-Bild? 

Bitte hinterlasst neben eurer Antwort eine gültige E-Mail-Adresse, damit wir euch im Falle eines Gewinnes kontaktieren können. Teilnehmen dürfen alle über 18 sowie Minderjährige mit Erlaubnis der Eltern. Mitmachen dürfen alle aus Deutschland, der Schweiz und Österreich. Die Gewinner werden ausgelost und stimmen durch ihre Teilnahme zu, dass sie namentlich auf alle teilnehmenden Blogs genannt werden dürfen. Das Gewinnspiel startet am 22.08.2017 und endet am 02.09.207 um 23.59 Uhr. Das Gewinnspiel wird am 03.09.2017 durch Lea von Liberiarium ausgelost. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. 

Ich freue mich auf eure Kommentare!

Herzlichst,
Eure Nazurka

Mittwoch, 16. August 2017

Ankündigung Blogtour: Das Reich der Sieben Höfe - Flammen und Finsternis von Sarah J. Maas

Guten Morgen ihr Leseratten,

lange habe ich mich nicht gemeldet, da mein Privatleben und Uni derzeit sehr zeitraubend sind. Desweiteren habe ich mir mal fünf Wochen Urlaub gegönnt und bin jetzt zwar wieder in Deutschland angekommen, jedoch wieder sehr eingespannt. 

Eines der Dinge, der ich nur allzu willig bereit bin, Zeit zu spenden, ist jedoch die anstehende Blogtour zum Erscheinen des neuesten Meisterwerks von Sarah J. Maas! Das Reich der Sieben Höfe - Flammen und Finsternis ist der zweite Band um die Geschichte von Feyre, die sich nun mehr beweisen muss als je zuvor. Vor Kurzem ist der Band erschienen und bereits jetzt tummeln sich viele positive Stimmen im Netz herum. Natürlich war es daher klar, dass auch ich wieder bei einer Aktion betreffend meiner Lieblingsautorin mitmische - und so präsentiere ich euch Stolz die Ankündigung zur offiziellen Blogtour!



Gemeinsam mit fünf anderen Mitstreiterinnen versetzen wir euch vom 21.08. - 26.08 2017 in die mysteriöse und geheimnisvolle Welt der Feen. Und natürlich könnt ihr auch wieder etwas gewinnen, denn - wie sollte es auch sonst sein - wird es einige Ausgaben des Buches zu gewinnen geben! Nähere Infos dazu alsbald in der Blogtour! Schaut vorbei und lasst euch bezaubern, denn ich kann bereits jetzt versprechen, dass euch Band zwei dieser Saga umhauen wird!

Herzlichst,
Eure Nazurka

Dienstag, 23. Mai 2017

Buchvorbestellungen im Juni

Hallo ihr Lieben,

es wird mal wieder Zeit euch meine Buchvorbestellungen für den nächsten Monat zu zeigen! Auch diesmal sind es gar nicht so viele, wie ich zugeben muss. Allerdings habe ich mich bislang auch noch nicht mit den neuen Programmen der Verlage beschäftigt (memo an mich: Unbedingt stöbern gehen!). Dennoch möchte ich euch hier die drei Bücher vorstellen, die im Juni bei mir definitiv einziehen werden:

Hunted - Meagan Spooner

ET: 14. März 2017 (bislang nicht lieferbar)


Dieses Buch habe ich schon vor einigen Monaten vorbestellt. Eigentliches ET war auch im März, aber bislang war es schlicht und ergreifend über amazon nicht lieferbar. Die neue Information ist nun, dass es wohl Anfang Juni kommen soll. Wir sind gespannt, ob das Buch dann endlich seinen Weg zu mir finden wird, ich freue mich drauf!

Inhalt:

New York Times bestselling author Meagan Spooner spins a thoroughly thrilling Beauty and the Beast story for the modern age, expertly woven with spellbinding romance, intrigue, and suspense that readers won’t soon be able to forget.

Beauty knows the Beast's forest in her bones—and in her blood. After all, her father is the only hunter who’s ever come close to discovering its secrets. So when her father loses his fortune and moves Yeva and her sisters out of their comfortable home among the aristocracy and back to the outskirts of town, Yeva is secretly relieved. Out in the wilderness, there’s no pressure to make idle chatter with vapid baronessas…or to submit to marrying a wealthy gentleman. But Yeva’s father’s misfortune may have cost him his mind, and when he goes missing in the woods, Yeva sets her sights on one prey: the creature he’d been obsessively tracking just before his disappearance. The Beast.


Deaf to her sisters’ protests, Yeva hunts this strange creature back into his own territory—a cursed valley, a ruined castle, and a world of magical creatures that Yeva’s only heard about in fairy tales. A world that can bring her ruin, or salvation. Who will survive: the Beauty, or the Beast? (Quelle)

Our Dark Duet - Victoria Schwab

ET: 13. Juni 2017

Auf dieses Buch freue ich mich nun auch schon länger. Der ein oder andere mag mitbekommen haben, dass ich alle Bücher von ihr bereits zu Hause habe, allerdings bislang noch nicht dazu gekommen bin, auch nur ein einziges zu lesen. Merkwürdige Welt. Aber all die positiven Stimmen und diese wunderbaren Cover ziehen mich einfach dazu an, all ihre Bücher blind zu kaufen. Und so ist es auch bei diesem hier. Hoffentlich werde ich auch bald mit dem Lesen derjenigen beginnen!

Inhalt:

The sequel—and conclusion—to Victoria Schwab’s instant #1 New York Times bestseller, This Savage Song.

Kate Harker is a girl who isn’t afraid of the dark. She’s a girl who hunts monsters. And she’s good at it. August Flynn is a monster who can never be human. No matter how much he once yearned for it. He has a part to play. And he will play it, no matter the cost.

Nearly six months after Kate and August were first thrown together, the war between the monsters and the humans is a terrifying reality. In Verity, August has become the leader he never wished to be, and in Prosperity, Kate has become the ruthless hunter she knew she could be. When a new monster emerges from the shadows—one who feeds on chaos and brings out its victim’s inner demons—it lures Kate home, where she finds more than she bargained for. She’ll face a monster she thought she killed, a boy she thought she knew, and a demon all her own.

A gorgeously written dark fantasy from New York Times-bestselling author Victoria Schwab, and one to hand to fans of Holly Black, Laini Taylor, and Maggie Stiefvater. (Quelle)


The Possible - Tara Altebrando

ET: 06. Juni 2017

Dieses Buch hat mich ganz spontan angesprochen. Und wenn ich ehrlich mit mir selbst bin, weiß ich nicht mal genau um was es überhaupt geht. Aber jeder braucht doch Bücher, die einen überraschen! Und es hat mit Sicherheit einen Grund, weshalb ich es bereits vor Monaten vorbestellt habe. Bin sehr gespannt darauf!

Inhalt:

Another twisty psychological suspense from the author of The Leaving, where a teen searches for answers about her mother's dark history, telekinesis, and the power of will.

What if . . . no one knows the truth about you? It's been thirteen years since Kaylee's biological mother, Crystal, once infamous for her supposed telekinetic ability, got a life sentence for killing Kaylee's little brother in a fit of telekinetic rage. Today, Kaylee's living a normal life with her adoptive parents and almost never thinks of Crystal. Until a woman shows up on Kaylee's doorstep, asking to interview her for a podcast about her mother. Was the whole telekinesis thing a hoax, or does Crystal have some kind of special powers? Is it possible that Kaylee has them, too? It would certainly explain some of the stranger things that have happened to her over the years.

What if . . . she did the interview? Met her mother for the first time since the trial? Can her mother prove she can make things happen with her mind? Can Kaylee do the same? And what if she has been doing it, all along? As the podcast begins airing, everyone in Kaylee's life--everyone in the country--is hearing this dark history and asking questions that even Kaylee has never dared ask herself.

The Possible is a twisty, surprising story, and an exploration of the power of our own minds, the power of will, and how our histories define us . . . or not. (Quelle)

Meine Frage an euch:

Welches dieser Bücher wäre etwas für und euch und warum? 
Mich würde sehr interessieren, ob ihr diese Romane auch schon im Visier hattet!

Ich freue mich auf eure Kommentare und bis bald.

Herzlichst,
Eure Nazurka

Montag, 22. Mai 2017

Ausgelesen

Hallo ihr Lieben,

lange war es still um mich, doch heute möchte ich mich mal kurz mit einem 'Ausgelesen'-Post melden! Da ich ja zurzeit an meiner Bachelorarbeit sitze und nebenbei noch Jobs und ehrenamtlichen Tätigkeiten nachgehe, komme ich derzeit wenig dazu, meinen Blog zu pflegen, geschweige denn zu lesen. Da allerdings vor kurzem der dritte Band der ACOTAR-Serie von Sarah J. Maas erschienen ist (und zudem das Coloringbook dazu, LIEBE!), habe ich mir endlich mal wieder etwas Zeit dafür genommen.

Ausgelesen bedeutet in diesem Fall, dass ich meinen reread des zweiten Bandes, ACOMAF, abgeschlossen habe, dass mich mal wieder blutend und leer zurückließ. Umso mehr war ich darauf gespannt, wie diese Geschichte in "A Court of Wings and Ruin" ihren Abschluss finden würde. Gestern habe ich es ausgelesen - und was soll ich sagen. Es war befriedigend. Emotional. Tiefgründig. Mitreißend. Wunderschön. Auch wenn Band drei definitiv nicht an seinen Vorgänger herankommt, der derzeit mein aller-aller-allerliebstes Buch auf diesem Planeten ist. Dafür fehlte etwas, dass ich in früheren Maas-Büchern hatte, dieses ganz kleine Fünkchen extra. Dazu gibt es dann aber in einer ausführlichen Review mehr, keine Sorge. Und auch meine Review zum reread von ACOMAF wird bald folgen, da ich mit Erschrecken feststellen musste, dass ich mich hierzu noch gar nicht ausgelassen hatte. Ich denke, dass beide noch diese Woche kommen werden, da alles noch so frisch ist im Kopf.


Nach diesen beiden Büchern wird es nun allerdings auch wieder ziemlich schwer etwas zu finden, was auf demselben Level an Epic, Fantasy, Charakteren und Story heranreichen wird. Wenn einer von euch Tipps dazu hat bin ich mehr als dankbar! Derzeit durchforste ich amazon und werde mir wohl das ein oder andere E-Book zulegen, bis im September dann endlich der sechste Throne-of-Glass-Band erscheint, obgleich ich noch nicht weiß, ob der mir zusagen wird. Celaena-Absence wird dem Buch bei mir einen kleinen Stolper verpassen, aber wir werden sehen.

Derweil werde ich jetzt bald mit meinem Reread der Throne of Glass-Serie beginnen. Und ich freue mich auf jede einzelne Sekunde darauf.


Bis bald!

Herzlichst,
Eure Nazurka

Donnerstag, 30. März 2017

Auslosung März Neuerscheinungsgewinnspiel

Hallo ihr Lieben,

derzeit ist es ja doch eher still hier auf meinem Blog - und wird es wohl auch die nächsten Monate bleiben. Liegt einfach daran, dass ich arbeiten und BA schreiben muss und zusätzlich noch einiges an Ehrenamt habe. Aber dennoch wird es ab und zu mal einen Post von mir geben - wie heute zum Beispiel, denn der Gewinner des März Neuerscheinungsgewinnspiels muss ja auch noch ausgelost werden!

Gewonnen hat diesen Monat ...

TINTENZAUBER

herzlichen Glückwunsch! Bitte schicke mir deine Anschrift bis zum 06.04.2017 an buchrezensionen-nazurka@outlook.de, damit ich dir dein Wunschbuch zukommen lassen kann, da ich ansonsten neu auslosen muss.

Alle anderen haben ab übermorgen wieder die Möglichkeit, beim April Neuerscheinungsgewinnspiel mitzumachen!

Bis dahin!


Herzlichst,

Eure Nazurka